FAQs

Was ist BGM?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Sie sollen den Beschäftigten und dem Unternehmen gleichermaßen zugutekommen.

Können nur Unternehmen, die bei der CSS versichert sind (Krankentaggeldversicherung, Unfallversicherung), Angebote von vivit nutzen?

Nein, auch nicht bei der CSS versicherte Unternehmen können die Dienstleistungen von vivit buchen.

Wie gehe ich vor, wenn ich mich für ein Angebot interessiere?

Sie melden Ihr Interesse per Mail oder telefonisch. Wir nehmen anschliessend Kontakt mit Ihnen auf und klären bereits erste Fragen.

In der Regel kommen wir vor Ort um Ihre Bedürfnisse aufzunehmen und erstellen im Anschluss eine Offerte. Bis zu diesem Zeitpunkt ist unsere Dienstleistung ohne Kostenfolge.

Mit der Offerte erhalten Sie konkrete Angaben zu den Inhalten sowie eine Kostenübersicht.

Wie ist vivit in die CSS eingebettet?

vivit ist das Kompetenzzentrum für Gesundheit und Prävention der CSS Versicherung und betreut als Fachabteilung sowohl Unternehmenskunden wie auch Unternehmen, die nicht bei der CSS versichert sind. Rechtsträger von vivit ist somit die CSS Versicherung AG.

Können Angebote schweizweit gebucht werden?

Ja. Von den beiden Standorten Luzern und Lausanne bieten wir unsere Dienstleistungen in der ganzen Schweiz jeweils auf deutsch, französisch und italienisch an.

Welche Angebote sind gefragt?

Einerseits sind dies operative Umsetzungen, wahlweise in den entsprechenden Handlungsfeldern, sowie auch Unternehmensberatung beim Aufbau resp. bei der Optimierung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement und Absenzenmanagement.